Projekt-Optimierung

Projekt- Optimierung 1 2

 

Ein Projekt hat ein Ziel. Zu Beginn gibt es vorerst nur Gedanken, Ideen, Wünsche, Vorstellungen. Wenn mehr daraus werden soll, ist es unumgänglich, mehr Details, eine klare Vision zu definieren und alles zu tun, damit die Wege zur Erfüllung des Projekts geebnet werden. Projekte haben viele Menschen, die daran mitwirken. Zum Einen diejenigen, die das Projekt vorantreiben möchten und das Ziel vor Augen haben. Es gibt aber auch noch Andere, die ebenso – direkt oder indirekt – am Projekt mitwirken. Jeder, der in irgend einer Form involviert wird, bringt sein Bewusstsein mit ein. Das ist auch der Grund, weshalb die  sogenannten „Zweifler & sonstige Verhinderer“ bei so vielen Projekten schon im Anfangsstadium siegreich sind. Es handelt sich dabei um jene, die eine negative Grundhaltung einnehmen, selbst wenn Sie kaum damit befasst oder davon betroffen sind. Projekte, die erfolgreich abgeschlossen werden möchten, brauchen Vieles, damit sie zu ihrem Ziel gelangen. Das Bewusstsein der Beteiligten reicht in der Regel aus, um etwas in die Wege zu leiten – ein Projekt anzustoßen. Wenn das Projekt im weiteren Verlauf auf Widerstände stößt, dann braucht es deutlich mehr, um diese überwinden zu können. Widerstände sind in unserer Welt überall anzutreffen. Ein Projekt, dessen Bewusstsein nicht auf „Gegenwehr“ eingestellt ist und keine Mittel hat, um sich durchzusetzen, droht an jedem weiteren Widerstand zu scheitern. Es gibt viele Projekte, die so ein Schicksal erleiden. Selbst für die Öffentlichkeit wichtige Großprojekte, die sehr lange Zeit im Voraus geplant und in die viel Kraft und Geld investiert wurde, scheitern oft im letzten Moment. Wir sind angetreten, um die Projekte, die uns anvertraut werden, zum Erfolg zu führen. Wir arbeiten nicht aktiv an der Umsetzung mit, sondern wir optimieren das Bewusstsein und helfen ihnen dadurch, die Widerstände zu überwinden. Ein Projekt, das in seinem Bewusstsein auf alle Widerstände eingestellt ist, kann diese auch mühelos vollständig überwinden. Es geht noch leichter: wenn ein Projekt so aufgestellt ist, dass die Widerstände gar keine sind und sich sogar in Unterstützungsmaßnahmen umwandeln. Dann hat das Projekt optimale Erfolgsaussichten. Auch dazu ist die Bewusstseinsarbeit im Stande!

Ein optimiertes Projekt-Bewusstsein spart Zeit, Energie, Geld und Nerven!

Lass uns über Deine persönlichen Ziele und Anforderungen an eine Projekt-Optimierung sprechen.

Ich freue mich auf unsere Begegnung.

post@karin-reischl.de

1 1 1 1 Karin 1

Karin Margit Reischl

Begegnungsstätte im Zeichen der Liebe

Mittelstr. 18, 56305 Puderbach Tel: 02684 / 95 76 105

post@karin-reischl.de 

Comments are closed.